Flugreiseregeln: Reisen mit Werkzeugen

Sind Sie ein Handwerker von Beruf?  Wenn ja, ist es wahrscheinlich, dass Sie sich daran gewöhnt haben, Ihre Werkzeuge mit sich herumzutragen, wohin Sie auch gehen. In der Tat gibt es auch eine Chance, dass Sie mit ihnen reisen müssen. Unabhängig davon, ob Sie geschäftlich unterwegs sind oder nicht, ist es wichtig zu wissen, dass die Luftfahrtindustrie als eine bestimmte Reihe von Flugreiseregeln in Bezug auf Werkzeuge.  Wenn Sie planen, Ihre Werkzeuge mit Ihnen zu befestigen, werden Sie sich die Zeit nehmen wollen, sich mit diesen Regeln zu beschäftigen.  Dies kann sich in mehr als einer Hinsicht als hilfreich erweisen.


Vor der Untersuchung der Werkzeuge, die an Bord einer Fluggesellschaft nicht erlaubt sind und denen, die sind, ist es wichtig, eine Sache zu wissen, gibt es verschiedene Arten von Regeln.  Die meisten Fluggesellschaften verbieten Ihnen nicht streng, Werkzeuge mit sich zu führen, aber sie schränken Sie ein, sie zu bestimmten Zeiten zu befördern. Zum Beispiel werden Sie feststellen, dass eine große Anzahl von Werkzeugen in Ihrem aufgegebenen Gepäck gelagert werden kann, aber es ist ihnen untersagt, in Ihrem Gepäck mit sich zu führen.  Wenn Sie zu irgendeinem Zeitpunkt über diese Verbote verwirrt sind, sollten Sie sich an Ihre Fluggesellschaft wenden, um weitere Informationen zu erhalten.  

Eine Gruppe von Werkzeugen, die vom Mitbringen von Gepäck verboten sind, enthält scharfe Gegenstände. Mit dem jüngsten Fokus auf Flughafensicherheit sollten Sie sich dieser Art von Verbot bereits bewusst sein. Sägen, Sägeblätter, Bohrer und Kastenschneider sind in allen Flugzeugkabinen verboten. Im Wesentlichen bedeutet dies, dass Sie diese Gegenstände nicht in Ihrem Gepäck stückweise aufbewahren können; Sie können jedoch in Ihrem aufgegebenen Gepäck verpackt werden.  Da das gesamte Gepäck, einschließlich der Gepäckstücke, die Sie nicht jederzeit mit ihnen in Verbindung bringen möchten, durchsucht werden muss, wird Ihnen empfohlen, diese Werkzeuge ordnungsgemäß zu sichern. Wenn dies nicht der Fall ist, kann dies dazu führen, dass ein Mitarbeiter einer Fluggesellschaft eine Verletzung erhält, die hätte verhindert werden können.  

Neben Werkzeugen mit scharfen Kanten gibt es auch ein Gepäckverbot für Werkzeuge, die als tödliche Waffe verwendet werden könnten. Zu diesen Werkzeugen gehören Äxte, Schraffuren, Rinderfutter, Hämmer und Brechstangen.  Dieses Verbot wird hauptsächlich aufgrund der Größe und des Gewichts dieser Gegenstände verhängt.  Wie bei den meisten anderen Tools ermöglicht Ihnen die Luftfahrtindustrie, diese schweren Werkzeuge in Ihrem aufgegebenen Gepäck zu verstauen.

Auch wenn es so aussehen mag, als wären alle Werkzeuge aus Ihrem Gepäckmitgepäck verbannt, ist dies nicht der Fall.  Es gibt eine Reihe von Werkzeugen, die in Ihrem Gepäck aufbewahrt werden können. Diese Werkzeuge umfassen häufig Schraubendreher und Zange.  Zusätzliche Werkzeuge können ebenfalls zugelassen werden, aber sie dürfen oben nicht erwähnt worden sein. Es ist auch erforderlich, dass diese Werkzeuge nicht mehr als sieben Zoll lang sind. Für den Fall, dass sie länger als sieben Zoll sind, müssen Sie zusätzliche Unterkünfte zu machen.

Trotz der Tatsache, dass bestimmte Werkzeuge in Ihrem Gepäck gepäck stückweise aufbewahrt werden können, kann es eine gute Idee sein, diese Gegenstände in Ihr aufgegebenes Gepäck zu legen oder sie zu Hause zu lassen.  Auch wenn diese Gegenstände erlaubt sind, können Sie den Verdacht wecken, sie an Bord eines Flugzeugs zu haben. Dieser Verdacht mag nicht von Sicherheitsbeamten des Flughafens kommen, aber er kann von anderen Passagieren kommen.  Mit der Art und Weise, wie die Welt heute funktioniert, kann es am besten sein, wenn Sie diese Werkzeuge nicht in Ihr Gepäck mitnehmen, es sei denn, Sie brauchen sie unbedingt.

Belum ada Komentar untuk "Flugreiseregeln: Reisen mit Werkzeugen"

Posting Komentar

Iklan Atas Artikel

Iklan Tengah Artikel 1

Iklan Tengah Artikel 2

Iklan Bawah Artikel