Flugregeln: Fliegen mit Haustieren

Wenn es um Flugreisen geht, trifft täglich eine große Anzahl von Menschen den Himmel.  Die Menschen fliegen aus allen verschiedenen Gründen. Einige Personen müssen eine Geschäftsreise machen, andere besuchen Freunde oder Familie, andere machen Urlaub, und einige machen einen Cross-Country-Umzug.  Wenn Sie sich bewegen, besteht eine gute Chance, dass Sie Ihr Haustier mitbringen müssen. Wenn dies der Fall ist, werden Sie feststellen, dass Sie einer ganz neuen Reihe von Flugreiseregeln unterliegen.  Bevor Sie zum Flughafen, mit Ihrem Haustier oder Haustiere im Schlepptau, werden Sie empfohlen, sich mit diesen Regeln zu famialisieren.


Der erste Schritt auf dem Reisen, in der Luft, mit einem Haustier ist sicherzustellen, dass sie sogar erlaubt sind.  Bestimmte Haustiere dürfen in Flugzeugen sein, aber das bedeutet nicht, dass alle Fluggesellschaften es zulassen werden.  Wenn Sie planen, mit Ihrem Haustier zu reisen, müssen Sie Ihre Fluggesellschaft vorab über diese Informationen informieren.  Dies ist von entscheidender Bedeutung, da nicht alle Fluggesellschaften es Ihnen ermöglichen, ein Haustier an Bord zu bringen. Wenn Sie also nicht bei Ihrer Fluggesellschaft nachschlagen, bevor Sie zum Flughafen fahren, können Sie Ihren Flug möglicherweise nicht antreten.  

Wenn Sie mit einem Haustier reisen, müssen Sie dieses Haustier in geschlossenen Halten. Das bedeutet, dass, wenn Sie mit einem Tier reisen, wie ein Hund oder eine Katze, dieses Tier wahrscheinlich in einem Träger sein müssen.  Beim Kauf eines Tiertransporters ist es wichtig zu wissen, dass nicht alle Tierhalter an Bord zugelassen sind. Wenn Sie Ihr Tier in der Kabine bei sich halten, anstatt Ihr Tier als aufgegebenes Gepäck behandeln zu lassen, müssen Sie sicherstellen, dass Ihr Tiertransporter andere Passagiere nicht negativ beeinflusst. Ihr Tiertransporter darf keine Gangwege blockieren oder in die Sitzgelegenheiten anderer Passagiere eingreifen.  Zusätzlich zu diesen allgemeinen Regeln und Beschränkungen können Sie feststellen, dass jede Fluggesellschaft ihre eigenen Regeln für Tiertransporte hat. 

Fast alle Fluggesellschaften verlangen, dass Ihre Haustiere die richtigen Dokumente haben, bevor sie in ihren Flugzeugen erlaubt werden.  Diese Dokumente enthalten am häufigsten Informationen über die Gesundheit Ihres Haustieres.  Die meisten Fluggesellschaften verlangen, dass Ihr Haustier einer medizinischen Bewertung unterzogen wird, bevor es mit dem Flugzeug transportiert wird.  Diese Informationen werden nicht nur verwendet, um sicherzustellen, dass Ihr Haustier gesund genug ist, um zu fliegen, sondern auch, um sicherzustellen, dass sie mit den richtigen Impfungen geschützt sind.  Richtige Impfungen schützen nicht nur Ihr Haustier, sondern auch andere Passagiere sowie das Personal der Fluggesellschaft.  

Sobald Sie die Genehmigung von der Fluggesellschaft erhalten haben, auf die Sie fliegen möchten, die entsprechende Tierausrüstung gekauft und die entsprechenden Gesundheitschecks für Ihr Haustier erhalten haben, müssen Sie bis zu Ihrem Reisetag warten. An diesem Tag möchten Sie vielleicht etwas früher als empfohlen am Flughafen ankommen. Dies wird dazu beitragen, dass Sie schnell ein Problem beheben können, ohne Ihren Flug verpassen zu müssen, sollte es zu einem Problem kommen. 

Wenn Sie und Ihr Haustier am Flughafen ankommen, ob früh oder nicht, müssen Sie beide die Flughafensicherheit durchlaufen. Ihr Haustier wird wie alle anderen durch einen Metalldetektor gehen müssen.  Wenn Sie einen Tiertransporter verwenden, ist es auch wahrscheinlich, dass Ihr Tiertransporter einer Untersuchung unterzogen wird.  Diese Untersuchung umfasst am häufigsten, durch das Röntgengerät mit Ihrem Gepäck zu senden; Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass Ihr Haustier nicht durch das Röntgengerät gehen muss; der Metalldetektor sollte ausreichen.

Wie bereits erwähnt, erlauben nicht alle Fluggesellschaften ihren Passagieren, mit ihren Haustieren zu fliegen, auch in der Kabine oder unter Deck.  Deshalb wird empfohlen, dass Sie im Voraus bestimmen, ob Ihr Haustier mit Ihnen fliegen kann oder nicht. Zusätzlich zu den unterschiedlichen Flugreiseregeln können Sie auch feststellen, dass einige Fluggesellschaften zusätzliche Gebühren für Haustierpassagiere berechnet haben.  Für den Fall, dass Ihnen eine Gebühr in Rechnung gestellt wird, werden Sie im Voraus über diese Gebühr informiert. 

Belum ada Komentar untuk "Flugregeln: Fliegen mit Haustieren"

Posting Komentar

Iklan Atas Artikel

Iklan Tengah Artikel 1

Iklan Tengah Artikel 2

Iklan Bawah Artikel